Flash Image Zoom by cu3ox.com v1.6

++ Titan-Schweißdraht - Titanium-Schweißdraht ++ -     Oder auf www.TMP-Loettechnik.de    ++ Kostenlos inserieren ++ -     TECHNOLOGIEBÖRSE.de     - Der neue Webkatalog rund um Erfindung, Forschung und Innovation. Tragen Sie Ihre Erfindungen oder Ihr Serviceangebot kostenlos ein. Veröffentlichen Sie Angebote und Gesuche im Technologiebereich. Sie suchen einen Finanzpartner oder einen Vertriebspartner ? ++ Sie suchen den richtigen Fach-/ Patentanwalt oder benötigen Hilfe bei der Patentverwertung ? Dann sind Sie hier genau richtig. Schalten Sie eine kostenlose Anzeige und der Realisierung Ihrer Wünsche steht nichts mehr im Weg. Kein Vertrag und kein Risiko. ++ Gute Chancen haben Sie mit guten Bildern und einer detaillierten Beschreibung des Objekts. + Anmelden + Inserieren + Angebote zukommen lassen + Machen Sie kostenlos mit +++ Einfach und zuverlässig Kontakte knüpfen mit der Technologiebörse.de
Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Ungerechtigkeit gegenüber Erfinder und Entdecker

  1. #1
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4

    Idee Ungerechtigkeit gegenüber Erfinder und Entdecker

    Ich grüße euch.

    Leider muss ich etwas unangenehmes loswerden. Ich bin enttäuscht vom unseren System! Ich habe eine große Entdeckung gemacht und versuche die Wissenschaftlichen Einrichtungen bzw. die Universität schon über ein Jahr darauf aufmerksam zu machen, aber es wurde rein gar nichts gemacht! So eine Ignoranz in der Wissenschaft habe ich mir nicht vorgestellt!

    Es ist ihre Pflich neue Ideen/mögliche theoretische Lösungen und Wissen zu empfangen, es zu Prüfen und dem Folk zu präsentieren! Das war ihr Versprechen dafür bekommen sie unsere Steuergelder.

    Ich fühle mich sehr beleidigt. Ich habe auch mehr zu geben aber das werde ich nicht tun. Ich werde solange warten bis sie sich entschuldigen vor mir und euch!

    Ich wäre der neuer Genie unserer Zeit, leider nur wollen sie nichts von mir hören. Ich habe viel Wissen. Ich kann Probleme lösen von denen übliche Wissenschaftler Jahre brauchen werden. Fusion Energie, Gravitation, Zeit und sogar das Universum selbst. Ich will nicht angeben aber ich glaube ich habe die 100% Kapazität meines Gehirns erreicht.

    Ich will alles mit euch teilen und ich würde auch nicht die Welt dafür verlangen. Ich will nur eure Unterstützung die ich glaube es verdient habe!

    Das Wissen über das Universum habe ich aber bereits ganz umsonst mit der Welt geteilt. Alles was das Wohlbefinden betrifft teile ich mit euch ohne zu zögern. Und wie gesagt habe ich auch bereits getan, ihr könnt es auf meinem YouTube Kanal, "Shark's Theoretical Discovery" ansehen/lesen. Die 2 DIY videos könnt ihr aber ignorieren.

    Wie auch immer, ich möchten aber nicht euch da hineinziehen als sozusagen die Verantwortlichen. Das ist die Aufgabe der Universität und der Wissenschaftlichen Einrichtungen.

    Ich bitte um Verständnis für meine Sprachkenntnisse. Ich bin ein Wissenschaftler und kein Sprach-Lehrer. Ich spreche auch 3 Sprachen. Russisch, Englisch und Deutsch. Es ist schwer überall gut zu sein!

    Ich danke euch für eure Zeit und ich wünsche euch noch einen schönen Abend! Ich wünsche mir dass ich euch in der nahen Zukunft auch mehr geben kann was ich auch will.

  2. #2
    Registriert seit
    14.02.2019
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4

    Blinzeln AW: Ungerechtigkeit gegenüber Erfinder und Entdecker

    Webhosting inkl. Homepagebaukasten!

    Hat sich erledigt. Ich hab einfach ein Buch über meine Entdeckung geschrieben. Es heißt, "The Great Knowledge about the Everythingness". Ist jedoch nur auf Englisch erhältlich bei Amazon.com.

    Ich habe diese Zeit sicherlich nicht einfach nur gewartet bis etwas passiert! Ich habe alles selbst in die Hand genommen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •